Sie erhalten automatisiert E-Mails mit Relevanten Informationen und Dokumenten. Auf diesem Wege kommt IMPORT PARTNER der Pflicht nach, Sie über die Entscheidungen und Anordnungen der Zollbehörde zu informieren.

Bei den Ihnen per E-Mail zugesendeten Dateien handelt es sich um amtliche, durch die deutschen Zollbehörden ausgestellte Dokumente. Diese sind für den weiteren Verlauf des beauftragten Zollverfahrens gegebenenfalls notwendig und müssen zu Ihren Unterlagen genommen und mindestens 10 Jahre aufbewahrt werden.

Das Bestreben von IMPORT PARTNER ist, Ihnen diese Informationen und Dokumente so schnell wie möglich und unabhängig von Bürozeiten zur Verfügung zu stellen. Unser EDV-System stellt aus diesem Grund sicher, dass Sie diese sofort erhalten, sobald der Zoll sie ausgestellt hat.

Es besteht die Möglichkeit, diese E-Mails an bestimmte E-Mail-Adressen (unabhängig vom Ansprechpartner) zu senden. Zusätzlich ist es nach Registrierung im Kundeninformationssystem IPKIS möglich, den Erhalt dieser E-Mails zu konfigurieren.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner in unserem Hause, sofern sie zu diesem Vorgehen weitere Fragen haben.

Nach Oben