G20 - Beeinträchtigung im Hamburger Hafen

Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass es am Freitag, den 07.07. durch den in Hamburg stattfinden G20-Gipfel zu massiven Behinderungen in der Abwicklung im Hamburger Hafen kommen kann. Unser Büro, welches sich ebenfalls mitten im Aufzugsgebiet befindet, wird an dem Tag besetzt sein. Einige Mitarbeiter werden bereits früher im Büro eintreffen, um eine Notbereitschaft sicherstellen zu können, falls aufgrund der Behinderungen andere Mitarbeiter nicht in der Lage sind, rechtzeitig zur Arbeit zu erscheinen. Bitte beachten Sie dazu auch folgenden Hinweis:

Mit einem Schreiben der Polizei Hamburg vom 19.06.2017 sind Unternehmen mit einem Filialsitz im Hamburger Hafen über die bevorstehenden Beeinträchtigungen durch den G20 Gipfel am Freitag, den 07. Juli 2017 informiert worden.

Aufgrund von Versammlungen und Aufzügen in folgenden Bereichen ist am Freitag, den 07.07.2017 in der Zeit von 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen:

  1. Bereich Windhukkai
    07:00 Uhr, Versammlung: Australiastraße, Wendekehre beim Hafenmuseum.
    10:30 Uhr, Aufzug: Australiastraße - Am Windhukkai - Veddeler Damm - Reiherdamm - Klütjenfelder Straße - Reiherstieg Hauptdeich - Vogelhüttendeich - Stübenplatz

  2. Bereich Waltershof
    07:00 Uhr, Versammlung: Roßweg, am Kreisverkehr in Höhe Rosshafenterminal
    10:40 Uhr, Aufzug: Roßweg - Breslauer Straße - Köhlbrandbrücke - Neuhöfer Damm - Neuhöfer Straße - Reiherstieg, Hauptdeich - Vogelhüttendeich - Stübenplatz

  3. Bereich Finkenwerder Straße
    07:00 bis 13:00, Versammlung: Finkenwerder Straße in Höhe Zollamt

Teile diesen Artikel